Brautkleider Trends 2018

01-Zuhair-Murad-FW18-Bridal.jpg

Für viele sehen Brautkleider immer gleich aus: Weiß und lang. Die Bridal Fashion Week in New York und die Haute-Couture-Schauen in Paris haben wieder einmal gezeigt, dass es horrende Unterschiede pro Saison gibt. Oscar de la Renta, Viktor & Rolf, Carolina Herrera und Couturiers wie Elie Saab, Giambattista Valli oder Chanel präsentierten wunderschöne und aufwendig drapierte Kleider aus transparentem Tüll und zarter Spitze. Das sind die Trends für 2018:

3D 

2018 stehen große 3D-Prints und Details im Fokus. Grafische Stickereien und dreidimensionale Applikationen finden sich bei Viktor & Rolf, Carolina Herrera, Mira Zwillinge und Lela Rose wieder.

Trousers & Jumpsuits

Nicht jede Frau träumt von einem Prinzessinnenkleid an ihrem großen Tag, und das ist auch gut so! Für die avantgardistische Braut zeigten Viktor & Rolf, Monique L’hullier und Naeem Khan tolle und moderne Hosen, Jumpsuits und Zweiteiler.

01-naeem-khan-fw18-bridal_article_gallery_portrait

08-monique-lhuillier-bridal-fall-2018

Lela-Rose-Fall-2018-Look-2-The-Aberdeen

LOOK1-LARAJADE

v_r_mariage_by_marijke_aerden_look_2_0066_rgb_lr_v1000x1500

v_r_mariage_by_marijke_aerden_look_2_triple_rgb_lr_v1000x1500

Off Shoulder

Nicht nur ein aktueller Modetrend, sondern auch ein kommender Brautmodentrend: Der Off-Shoulder-Look. Dieser wurde unter anderem bei Sachin & Babi, Reem Acra, Viktor & Rolf, Zuhair Murad und Carolina Herrera in verschiedenen Ausführungen gezeigt.

02-Reem-Acra-FW18-Bridal

10-Reem-Acra-FW18-Bridal

13-Zuhair-Murad-FW18-Bridal

LOOK2-LARAJADE

Bows

Viktor & Rolf, Carolina Herrera, Tadashi-Shoji,  Oscar de la Renta, Marchesa, Sachin & Babi und Reem Acra zeigten, dass übergroße Schleifen ein großes Thema für 2018 ist. Zum Beispiel als Schleppe am Kleiderrücken oder auf der Schulter, als große Schleife auf der Brust, am Unterrücken, als Teil des Off-Shoulder-Ärmels, als Verbindung von Cut-outs oder schlicht als Taillengürtel.

19-Tadashi-Shoji-FW18-Bridal

20-Tadashi-Shoji-FW18-Bridal

v_r_mariage_by_marijke_aerden_look_3_0036_rgb_lr_v1000x1500

v_r_mariage_by_marijke_aerden_look_12_0050_rgb_lr_v1000x1500

v_r_mariage_by_marijke_aerden_look_15_0102_rgb_lr_v1000x1500

Mid-Length

Ebenfalls ein aktueller Mode- und Brautmodentrend sind Midi-Kleider. Monique L’hulliert, Zuhair Murad, Giambattista Valli und Chanel zeigten, wie aufreizend es ist, den Fokus auf den Knöchel zu legen. Fast wie zu Zeiten der Belle Époque, Anfang des 20. Jahrhunderts, als die Fesseln der Frau als absolut betörend galten.

09-monique-lhuillier-bridal-fall-2018

Gracy-Accad-Designer-Wedding-Dresses-Fall-2018-005_0005

inbal-dror-wedding-dresses-fall-2018-022

naeem-khan-wedding-dresses-fall-2018-02

naeem-khan-wedding-dresses-fall-2018-03

naeem-khan-wedding-dresses-fall-2018-05

oleg-cassini-wedding-dresses-fall-2018-006

Black Details 

2018 sind schwarze Taillengürtel DAS Ding. Schwarz als kontrastreiches Accessoire ist generell etwas, was wir in der Brautmode in Zukunft noch häufiger sehen werden. Ob in Form von Schleifen und Haarbändern wie bei Marchesa, durch lange Handschuhe wie bei Vera Wang, Kelly Faetanini oder Reem Acra. Schwarz komplettiert den Braut-Look.

01-vera-wang-bridal-2018

02-marchesa-spring-18-bridal

03-marchesa-spring-18-bridal

05-marchesa-spring-18-bridal

07-marchesa-spring-18-bridal

15-marchesa-spring-18-bridal

Bildschirmfoto 2017-11-23 um 11.19.48

Bildschirmfoto 2017-11-23 um 11.20.06

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s