Welcome back to Off-White Wedding

Hallo ihr Lieben,

nach einer längeren Krankheitsphase und tollen Projekten, die mehr Zeit in Anspruch genommen haben, als gedacht, möchte ich euch nun wieder regelmäßig mit spannenden Beiträgen inspirieren.

Euch erwarten in den nächsten Wochen Designerporträts, Fotografenporträts, Wedding Editorials und das Ergebnis eines „After Wedding Shootings“. Für diejenigen, die sich fragen, was das ist – so ein After Wedding Shooting: Ich habe gemeinsam mit einer Fotografin und einer Hair- and Make-up Artistin ein Pärchen begleitet, das nach der eigentlichen Hochzeit schöne Fotos im Brautkleid und Anzug haben wollte. Zusätzlich haben wir für das Shooting eine Kulisse am Strand von Sankt Peter Ording aufgebaut. Seid gespannt!

Hier gibt es schonmal einen kleinen Einblick hinter die Kulissen:

Falls ihr Interesse an einem solchen „After Wedding Shooting“, oder einem professionellen Pärchen Shooting habt, meldet euch gerne bei mir. Ich stelle ein tolles Team zusammen und entwickle (mit euch zusammen) ein Konzept, für wunderschöne Bilder, die euch als Paar zu 100 Prozent widerspiegeln und euch lange glücklich machen. Ich organisiere auch gerne (Braut)kleider, Dekoration für das Set, etc.

Fotografin: Pia Rahlfs

Haare/Make-up: Viola Hornstein

Concept/Styling: Off-White Wedding

ALL EYES ON: LIVNÉ WHITE

Klare Linien. Avantgardistischer Stil.

DAHLIA1.JPG

Anlässlich der aktuellen, absolut gelungenen Kollektion, aus dem Hause Alon Livné möchte ich heute den Fokus auf die Marke legen. Der Modedesigner selbst stammt ursprünglich aus Israel und startete seine Karriere bei hoch angesehenen Marken, wie Roberto Cavalli und Alexander McQueen. Sein Durchbruch gelang ihm mit der Teilname an der amerikanischen Sendung „Project Runway“. Dort gewann er den ersten Platz und wurde national bekannt für seine skulpturalen Arbeiten, die sich durch Couture Details und exquisite Handarbeit auszeichnet.

Nach seiner Teilnahme bei „Project Runway“ erschuf Livné eine selbsternannte Ready-to-wear Kollektion, die ein globaler Hit wurde und ihm viele berühmte Trendsetter, wie Lady Gaga, Naomi Campbell, Kim Kardashian und Paris Hilton einbrachte.

„Alon Livné White“ ist die Bridal Linie des Hauses und wird weltweit verkauft und von renommierten Hochzeitsmagazinen hoch gelobt. Die Präsentation der jeweiligen Kollektionen finden während der Bridal Fashion Week in New York City statt.

Doch genug der Worte. Sehet mit eigenen Augen und staunet!

2018 BRIDAL COLLECTION
WILD ORCHID

„EDEN“ EDITORIAL

2017 BRIDAL COLLECTION

©Alle Bilder von der offiziellen Website https://livne-white.com

I want to have you

– Poem by Rupi Kaur

26940550_10215202347594174_1926387747_n.jpg

I do not want to have you
to fill the empty parts of me
I want to be full on my own

I want to be so complete
I could light a whole city
and then
I want to have you
cause the two of
us combined
could set it
on fire

– Rupi Kaur

Off-White goes „Liebster Award – Discover new Blogs“

c10e3c2545de4605dfaaa570f3b9950b.jpg

Da es meinen Blog und die Verwirklichung meines Herzens-Projekt noch nicht lange gibt, war ich doch etwas überrascht, als mich ein gewisser, sehr sympathischer Herr, zum „Liebster Award“ nominiert hat. Lieber Arno von Rosen, es ist mir eine Ehre deine Fragen zu beantworten.

Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr mal bei Arnos Blog https://arnovonrosen.wordpress.com vorbeischaut. Sehr inspirierend.

Doch bevor es losgeht, hier die

Regeln

1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel. 
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt. 
3. Nominiere 3 (bis 11) weitere Blogger für den Liebster Award. 
4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen. 
5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster-Award-Blog-Artikel. 
6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel

Die Fragen von Arno von Rosen

  1. Was ist Schreiben für dich?
    Schreiben ist für mich ein Gefühl. Ein Gefühl der Befreiung und der Freude. Das Schreiben lässt mich meine alltäglichen Ängste vergessen, und gibt mir gleichzeitig die Möglichkeit fokussiert zu bleiben. Ich kann meine Gedanken zur Ruhe kommen,  oder sie richtig aufblühen lassen.
  2. Gibt es ein Steckenpferd neben deinem Blog und welches wäre das?
    Eine meiner Leidenschaften ist das Zeichnen und ich würde sogar behaupten, dass ich recht gut darin bin.
  3. Du bist ein Zeitreisender. Wohin würdest du reisen und warum?
    Ehrlich gesagt reizt mich der Gedanke, ein Zeitreisender zu sein, gar nicht. Ich lebe im Hier und Jetzt und koste jeden Moment der Gegenwart voll aus. Beamen fänd ich cool.
  4. Wie sieht dein Arbeitstag aus?
    Momentan gleicht kein Tag dem anderen, da ich als Stylistin in einem Fotostudio arbeite. Aber es lässt sich fest halten, dass ich meistens zwischen acht und neun Uhr beginne und dann entweder Kleidung an einer Büste style, diese fotografiere und auswähle oder für ein Model Outfits zusammenstelle und am Set schaue, ob alles fein aussieht. Zwischen siebzehn und achtzehn Uhr ist dann Feierabend. Achja, und an jedem Arbeitstag wird sehr viel gelacht und herumgealbert.
  5. Kochen oder essen, was für ein Mensch bist du?
    DEFINTIV essen. Ich habe leider kein Interesse daran, zu kochen, und wenn ich es mal versuche, schmeckt das Gericht grauenhaft. Wenn ich mit Freunden koche, darf ich nur Gemüse schneiden, da sie Angst haben, ich könnte sie vergiften.
  6. Was würdest du LeserInnen gerne über dich erzählen?
    Ich habe mir als Kind in einer McDonals Rutsche das Schlüsselbein gebrochen.
  7. Wo befindet sich die Menschheit am Ende deines Lebens?
    Dazu möchte ich ein Zitat von Gandhi einfügen:

    „Sei du selbst die Veränderung, die Du Dir für diese Welt wünschst“

    Ganz fiktiv (und vielleicht etwas unrealistisch) gedacht, wünsche ich mir, dass jeder Mensch gelernt hat, sich selbst zu lieben. Es wäre eine wunderschöne Vorstellung, wenn dies schon am Ende meines Lebens passiert wäre. Das ist aber sehr unrealistisch. Deswegen reicht mir schon ein „irgendwann“. Nur, wenn die Menschen gelernt haben, sich selbst zu lieben und sich selbst zu akzeptieren, können sie auch andere Lebewesen lieben.

  8. Hast du einen Lieblingssport, den du gerne machst oder/ und anschaust?
    Ich praktiziere schon lange Yoga und es ist nach wie vor mein absoluter Lieblingssport.
  9. Wie sehr beeindrucken dich Geschenke und welche müssten das sein?
    Mich beeindrucken Geschenke vor allem, wenn sie gut durchdacht sind und nicht unbedingt an den typischen Feiertagen verschenkt werden. Ein Buch, eine Fotografie, etwas Selbstgemachtes. Wenn das Geschenk gut durchdacht ist und überraschend kommt, kann man mich mit jedem Geschenk beeindrucken.
  10. Wo bist du in drei und sechs Monaten?
    In drei Monaten bin ich meinem Ziel hoffentlich näher. In sechs Monaten möchte ich mein Ziel erreicht haben. Dann möchte ich als Wedding Plannerin arbeiten.
  11. 2018 ist vorbei. Was willst du dann geschafft haben?
    Am Ende des Jahres möchte ich mich als Wedding Plannerin selbstständig gemacht haben und meine ersten Kunden betreuen. Das Jahr wird aufregend und toll. Ich freue mich riesig.

Und nun. Trommelwirbel. Hier kommen meine Nominierten und die elf Fragen:

Ich nominiere:

  1. Justine kept calm and went vegan – Nachhaltigkeit vom Allerfeinsten.
  2. Tom. Fotoblog – Ganz großes Kino der Fotografie.
  3. Wurm sucht Buch – Danke für die tollen Bücher und Autoren.

Die elf Fragen:

  1. Welches Buch hat dein Leben verändert?
  2. Du bist 70, 80, 90. Du hast so lange gelebt, wie du leben möchtest, aber heute ist tatsächlich dein letzter Tag. Und leider gab es einen blöden, technischen Fehler, es wurde alles von dir gelöscht. Es gibt keinen Blog mehr von dir, es gibt nichts mehr von dir. Jemand gibt dir ein leeres Blatt Papier und einen Stift, und du hast jetzt noch die Möglichkeit drei Dinge von dir aufzuschreiben, die du möchtest, dass sich die Menschheit daran erinnert. Was sind deine drei Weisheiten?
  3. Welche Vision verfolgst du?
  4. Wie sieht dein perfekter Feierabend aus?
  5. Bist du zur Zeit die beste Version von dir Selbst?
  6. Isst du lieber Süß oder Herzhaft?
  7. Herz oder Kopf?
  8. Welchen Film hast du zuletzt gesehen?
  9. Wer inspiriert dich in deinem Leben?
  10. Warum bloggst du?
  11. Hast du einen Lieblingsblog?

Love will come

– Poem by Rupi Kaur

26996150_10215202348354193_1173910133_n.jpg

Love will come
and when love comes
love will hold you
love will call your name
and you will melt
sometimes though
love will hurt you but
love will never mean to
love will play no games
cause love knows life
has been hard enough already

ALL EYES ON: PAOLO SEBASTIAN

Once upon a time..

Paolo-Sebastian-_-Adelaide-Fashion-Festival-Cocktail-Revolution-40.jpg

Es war einmal ein kleiner Junge, der schon in frühester Kindheit einen Traum hatte. Sein Name ist Paul Sebastian Vasileff. Er lebte einen Traum, in der die Welt eine ästhetischere ist. Und so geschah es im Jahre 1993 in Adelaide, dass der damals erst drei Jahre alte Paul seine erste private Kunststunde bekam. Er tat das, was sich selbst viele erwachsene Menschen nicht trauen. Er verwirklichte seine Visionen. Seine Wünsche. Und nach weiteren Nähstunden bei seiner Großmutter und vielen Jahren der Übung fertigte er mit nur elf Jahren sein erstes Designstück – damals für einen Kindesfreund.

Jahre später, wir schreiben das Jahr 2007, gründet der junge Designer das Label Paolo Sebastian. Während sich seine Schulkameraden im Senior Year der High School mit hübschen Mädchen und Partys beschäftigen, bereitet Paul Vasileff seine erste Runway Show vor. Auch er widmet seinen Lebensinhalt den Frauen – in Form von 36 handgefertigten Designs.

Weitere Jahre vergehen. Vasileff verbringt ein Jahr im Ausland, bekommt ein Stipendium für das Mailänder Istituto Europe di Design und eines seiner Designstücke wird auf der Londoner Fashion Week gezeigt. Er geht zurück nach Australien, designt zu Hause in seinem Atelier maßgeschneiderte Stücke für Kunden und baut die Marke Paolo Sebastian weiter auf.

AFF-Paolo-Sebastian-7.jpg

Heute steht die Marke Paolo Sebastian für feinste Handarbeit, made in South Australia. Es ist eines der führenden Couture Häuser Australiens, in dem jedes Kleidungsstück ein Testament für die Handwerkskunst des Hauses ist. Bei Paolo Sebastian ist die Kundin keine Märchenprinzessin, nein, sie ist wahrhaftig die Königin. Jeder Designprozess wird eigens an den Kunden angepasst. Persönliche Betreuung, sowie edelste Stoffe gehören zu den Grundbausteinen des Labels. Zarter Tüll, französische Spitze und romantische Silhouetten runden die Kreationen ab und werden durch aufwendige Handstickereien komplettiert.

Paolo-Sebastian-_-Adelaide-Fashion-Festival-Cocktail-Revolution-05.jpg

Zu Vasileffs Kundinnen gehören Kim Kardashian, Kris Jenner, Giuliana Rancic, Sonam Kapoor, Megan Gale, Jennifer Hawkins und viele weitere.

Und wie endet jedes wunderschöne Märchen? Ihr wisst was jetzt kommt:
Und wenn er nicht gestorben ist, dann kreiert er noch heute und zeigt, dass Märchen auch wahr werden können.

©Photocredits
https://www.weddingchicks.com/modul/gallery-15122-626200-new-disney-wedding-dresses-by-paolo-sebastian-l-15122-l-4.html
https://www.weddingchicks.com/modul/gallery-15122-626200-new-disney-wedding-dresses-by-paolo-sebastian-l-15122-l-4.html

Dress To Impress!

Im heutigen Blogeintrag geht es darum, die perfekte Form für dein Hochzeitskleid zu finden. Viel Spaß 🙂

c03442f7e7b2d6a68e81f1b2f5cc71dd.jpg

Lasst uns zunächst einmal ganz klischeehaft herausfinden, welche Körperform du hast.

Typ Sanduhr:

Bildschirmfoto 2017-12-29 um 13.48.11.png  Schulter und Hüfte haben ungefähr die gleiche Größe und die Taille ist besonders schmal? Dann bist du Typ Sanduhr. Super! Diese Schnitte werden dir ausgezeichnet stehen:

  • Mermaid/ Trumpet

Mermaid.png     Trumpet.png

Hier einige Inspirationsbilder:

 

  • A-Linie/ Princess

A-Linie.png     Modified A-Linie.png

Hier einige Inspirationsbilder:

 

  • Column/ Sheath

Column.png

Hier einige Inspirationsbilder:

 

Typ „Rechteck“

Bildschirmfoto 2017-12-29 um 13.51.26.png Schulter und Hüfte haben ungefähr die gleiche Größe und die Taille ist kaum ausgeprägt? Die bezeichnet man als eher „geraden“ Figur-Typ, was toll ist. Dir stehen nämlich diese wunderschönen Schnitte ganz wunderbar:

  • Column/ Sheath
  • Column.png

Hier einige Inspirationsbilder:

 

  • A-Linie/ Princess
  • A-Linie.png     Modified A-Linie.pngHier einige Inspirationsbilder:

 

  • Emire Dress

 

Typ Apfel

Bildschirmfoto 2017-12-29 um 13.51.02.png Bauch und Busen sind eher rundlich, und die Arme und Beine, sowie der Po schmal? Toll! Mit diesen Kleider wird deine Körperform perfekt in Szene gesetzt:

  • A-Linie/ Princess

A-Linie.png     Modified A-Linie.png

Hier einige Inspirationsbilder:

  • Ball Gown

Ball Gown.png

Hier einige Inspirationsbilder:

  • Tea Length

Tea Length.png

Hier einige Inspirationsbilder:

 

Typ Birne

Bildschirmfoto 2017-12-29 um 13.51.18.png Schulter und Busen sind schmal und die Taille besonders schmal? Hüfte und Oberschenkel sind hingegen sehr weiblich? Dann gehörst du zum Club der Birnen. Glückwunsch! Mit folgenden Kleidern setzt du deine Figur besonders schön in den Vordergrund:

  • A-Linie/ Princess

A-Linie.png     Modified A-Linie.png

Hier einige Inspirationsbilder:

  • Ball Gown

Ball Gown.png

Hier einige Inspirationsbilder:

  • Tea Length

Tea Length.png

Hier einige Inspirationsbilder:

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen, die perfekte Form für dein Brautkleid zu finden :).
Alle Bilder sind von Instagram ©.

 

 

The perfect Winter Wedding

It’s the most wonderful time
of the year.

1ab775d88d97b6e652932a3e5a3d791a.jpg

Das Farbschema:

b00d3ee2a956fdc772a75b5a36fb29ec.jpg

Für eine winterliche Atmosphäre sorgt die richtige Kombination an Farben. Hauptkomponenten sind hier die Farben Burgunder, Tannengrün, Gold und Beige.

Die Location:

2d7f91a9e657818223d6a74722784aab.jpg+

d71d5f09b2e296c41ab25181aa24da5a.jpg

a43dcb391f49b4b6395fc148612740fc.jpg

94557fc98af920813fb04c804b750163.jpg

6ead9d5b2a7ec5b7f113bd3c126d0e61.jpg

3ea288cf3e688072474142dce81105d8.jpg

Die Willkommenstafel:

Bildschirmfoto 2017-12-25 um 15.23.17.png

6a4c17a162748b912a33df30bc2c8856.jpg

641aca9bb847c144f38f44aa129c89cf.jpg

Die Dekoration:

Für die Dekoration lassen sich wunderbar kleine Tannenzweige, Holzelemente und Efeu verwenden. Gemütliches Kerzenlicht sorgt für eine kuschelige Stimmung.

6cde95cb2895b7b0e5c4b2f35a9f2ce4.jpg

9d3fd304e25dfbb4b7e7baaf3fde7c8a.jpg

9e8a602aa0136563fb0156fe1b3644e8.jpg

cfc13a00d66d8789cc2a769b4a0fc825.jpg

f08e6f4f7af151740b8affd41609bd88.jpg

Die Tischdekoration:

d5570960b209948bd07ceb2e001dc9e6.jpg

c4c8067d0e9a81b9346563d4ae43dec8.jpg

a6a56709a35b17ace0e4be4d899dd5f8.jpg

537429af160d6da83f037e4ff0446f69.jpg

9cd0895e15c3917cc65e7f51b50543f3.jpg

Der Zeremonie Hintergrund:

ff740fb0680c1584b5242f76c04edd3e.jpg

Das Kleid der Braut, der Anzug des Bräutigam, die Brautjungfern:

Bei dem Brautkleid empfiehlt es sich ein Kleid mit langen Ärmeln zu wählen. Ein weißes Cape oder eine weiße oder naturbelassene (Fake)Felljacke halten euch schön warm.

1efb89a1a5ac8e646965473f84a59210.jpg

1b23f6d1475a8e07d3b4faf8f7835129.jpg

Bildschirmfoto 2017-12-25 um 15.23.00.png

a6ef04815a56236320817f7ac46c4f8c.jpg

7e013e7a778d07cb4c1c07562b458243.jpg

cef33ba6102299779a142d0ea93137f3.jpg

f06c55b998b0ad2216910b08e7a4c423.jpg

Der Brautstrauß:

7fc465472605d62f4e20a3478fbfa204.jpg

7498e6f308da9058b666090ab39c039f.jpg

Bildschirmfoto 2017-12-25 um 15.23.29.png

0794b95b778fbba0c9a784adc476c676-1.jpg

acfeeb8b12794a49333cd828f4b4cb9d.jpg

Die Frisur:

c175e27a59e403529beab8762d35125b.jpg

002168b0ec505f227a83925041c81c3b.jpg

The Cake:

e9f4076de9f1a8cd9c2aeada798c3c16.jpg

569b0020f5322f9c2de2990db8b7feb1.jpg

83a1ce93112f97753af1a344178f53ff.jpg

 

cd38aa5321ae5d5e7a4f50a7cd8e32f5.jpg

4017951feac643d3a48bdecd5362962e.jpg

b7fb437bda350bb10ce257da4c07d4b9.jpg

Getränke, Snacks und Kleinigkeiten:

Für eine Winterhochzeit eignen sich heiße Getränke, die euch und die Gäste von innen wärmen. Eine Hot Chocolate Bar weist eure Gäste direkt darauf hin, wo sie einen heißen Drink bekommen. Weitere Alternativen findet ihr auf folgenden Bildern.

ba7bc3c22f94a0b55838245f15496738.jpg

5dde6039e8ef20499c85758a7cb9f952.jpg

9f29f9bd1dc8d11bb1f2a393f704bbfd.jpg

1b78d6e81436d56b23229c5e2b964866.jpg

2f1da43f62bd237d65b3db57f5c3801e.jpg

9b99654688c0775a866be2d17f2d16e2.jpg

1d0062aa01bd71f0d6ca12b71293cde8.jpg

Die Gastgeschenke:

Auf keinen Fall sollten Decken für die Gäste fehlen. Wärme finden eure Gäste ebenfalls mit einer heißen Schokolade mit Baileys (Gibt es übrigens mittlerweile auch von Veganz).

d9ed9629512554f3ce9a7ac6121f7295.jpg

07a3f08ae76b89ad57007daf4197fd7a.jpg

MARRY Christmas <3.
(©alle Bilder von Pinterest)

 

 

 

 

All eyes on: Elie Saab

b9589de8a3716e133c57e99b1a09566e.jpg

Beirut, 1964. Elie Saab wird geboren und interessiert sich schon früh für das Nähen von Kleidern, fertigt Kleidungsstücke für seine Schwestern und die Nachbarschaft an.

1981 widmet Saab sich dann komplett der Mode und zieht nach Paris, um dort zu studieren. 1982 geht er zurück in seine Heimatstadt, er gründet sein erstes Atelier. Noch heute befindet sich sein Hauptatelier im Libanon, da er sich dem Staat sehr verbunden fühlt. Weitere Ateliers finden ihren Sitz in Mailand und Paris.

8121c233baeaab39c78e00dd5668a723.jpg

Erst 1997 präsentiert Saab seine erste Kollektion außerhalb des Libanon, in Rom, welche so erfolgreich war, dass er ein Jahr später eine Ready-to-wear Kollektion entwirft und seine Mode weltweit verkaufen kann. Außerdem ist Saab 1997 der erste nicht-italienische Designer, der Mitglied der italienischen Camera Nazionale della Mode (Nationale Mode-Kammer) ist.

2002 erzielt Elie Saab dann seinen weltweiten Durchbruch, als Halle Berry ein von ihm angefertigtes Kleid zu den Oscars trägt. Sie gewinnt an diesem Abend den „Best Actress Award“. Auch die Kronprinzessin Victoria von Schweden wählt zu einer Feier am Vorabend ihrer Hochzeit ein Kleid des Designers.

2003 darf Elie Saab seine Haute-Couture-Kollektion als ein offizielles Mitglied der Chambre Syndicale in Paris vorstellen. Chapeau Elie!

9fcde8f3a9d8c78bf3cb3d8c70c9896b.jpg

Linien 

Haute Couture, Prêt-á-porter, Brautmode, Accessoires

Ein letzter Fakt 

Damit die Kleider von Elie Saab perfekt sitzen, werden die Entwürfe der Stammkundinnen an Modepuppen mit abnehmbaren Polstern maßgefertigt.

20bc345955f6db900aa357b9e00bde20.jpg

Brautkleider Trends 2018

01-Zuhair-Murad-FW18-Bridal.jpg

Für viele sehen Brautkleider immer gleich aus: Weiß und lang. Die Bridal Fashion Week in New York und die Haute-Couture-Schauen in Paris haben wieder einmal gezeigt, dass es horrende Unterschiede pro Saison gibt. Oscar de la Renta, Viktor & Rolf, Carolina Herrera und Couturiers wie Elie Saab, Giambattista Valli oder Chanel präsentierten wunderschöne und aufwendig drapierte Kleider aus transparentem Tüll und zarter Spitze. Das sind die Trends für 2018:

3D 

2018 stehen große 3D-Prints und Details im Fokus. Grafische Stickereien und dreidimensionale Applikationen finden sich bei Viktor & Rolf, Carolina Herrera, Mira Zwillinge und Lela Rose wieder.

Trousers & Jumpsuits

Nicht jede Frau träumt von einem Prinzessinnenkleid an ihrem großen Tag, und das ist auch gut so! Für die avantgardistische Braut zeigten Viktor & Rolf, Monique L’hullier und Naeem Khan tolle und moderne Hosen, Jumpsuits und Zweiteiler.

01-naeem-khan-fw18-bridal_article_gallery_portrait

08-monique-lhuillier-bridal-fall-2018

Lela-Rose-Fall-2018-Look-2-The-Aberdeen

LOOK1-LARAJADE

v_r_mariage_by_marijke_aerden_look_2_0066_rgb_lr_v1000x1500

v_r_mariage_by_marijke_aerden_look_2_triple_rgb_lr_v1000x1500

Off Shoulder

Nicht nur ein aktueller Modetrend, sondern auch ein kommender Brautmodentrend: Der Off-Shoulder-Look. Dieser wurde unter anderem bei Sachin & Babi, Reem Acra, Viktor & Rolf, Zuhair Murad und Carolina Herrera in verschiedenen Ausführungen gezeigt.

02-Reem-Acra-FW18-Bridal

10-Reem-Acra-FW18-Bridal

13-Zuhair-Murad-FW18-Bridal

LOOK2-LARAJADE

Bows

Viktor & Rolf, Carolina Herrera, Tadashi-Shoji,  Oscar de la Renta, Marchesa, Sachin & Babi und Reem Acra zeigten, dass übergroße Schleifen ein großes Thema für 2018 ist. Zum Beispiel als Schleppe am Kleiderrücken oder auf der Schulter, als große Schleife auf der Brust, am Unterrücken, als Teil des Off-Shoulder-Ärmels, als Verbindung von Cut-outs oder schlicht als Taillengürtel.

19-Tadashi-Shoji-FW18-Bridal

20-Tadashi-Shoji-FW18-Bridal

v_r_mariage_by_marijke_aerden_look_3_0036_rgb_lr_v1000x1500

v_r_mariage_by_marijke_aerden_look_12_0050_rgb_lr_v1000x1500

v_r_mariage_by_marijke_aerden_look_15_0102_rgb_lr_v1000x1500

Mid-Length

Ebenfalls ein aktueller Mode- und Brautmodentrend sind Midi-Kleider. Monique L’hulliert, Zuhair Murad, Giambattista Valli und Chanel zeigten, wie aufreizend es ist, den Fokus auf den Knöchel zu legen. Fast wie zu Zeiten der Belle Époque, Anfang des 20. Jahrhunderts, als die Fesseln der Frau als absolut betörend galten.

09-monique-lhuillier-bridal-fall-2018

Gracy-Accad-Designer-Wedding-Dresses-Fall-2018-005_0005

inbal-dror-wedding-dresses-fall-2018-022

naeem-khan-wedding-dresses-fall-2018-02

naeem-khan-wedding-dresses-fall-2018-03

naeem-khan-wedding-dresses-fall-2018-05

oleg-cassini-wedding-dresses-fall-2018-006

Black Details 

2018 sind schwarze Taillengürtel DAS Ding. Schwarz als kontrastreiches Accessoire ist generell etwas, was wir in der Brautmode in Zukunft noch häufiger sehen werden. Ob in Form von Schleifen und Haarbändern wie bei Marchesa, durch lange Handschuhe wie bei Vera Wang, Kelly Faetanini oder Reem Acra. Schwarz komplettiert den Braut-Look.

01-vera-wang-bridal-2018

02-marchesa-spring-18-bridal

03-marchesa-spring-18-bridal

05-marchesa-spring-18-bridal

07-marchesa-spring-18-bridal

15-marchesa-spring-18-bridal

Bildschirmfoto 2017-11-23 um 11.19.48

Bildschirmfoto 2017-11-23 um 11.20.06